• Neubrandenburg feiert das Fest der heiligen Hildegard
    Heiligenfeste gehören in Neubrandenburg normalerweise nicht zum Stadtbild. Ausgenommen Nikolaus, Dreikönige und – das Fest der heiligen Hildegard. Denn an diesem Tag gibt es in Einkaufszentren das leckere Hildegardisbrot. 
  • Das Infomobil zur „Kolping Roadshow Integration“ macht Station in Hamburg-Hamm
    Wie reagiert man auf Stammtisch-Parolen? Das Infomobil zur „Kolping Roadshow Integration“ machte in Herz Jesu in Hamm Station und vermittelte nicht nur viel Wissenswertes über Flüchtlinge.
  • Das Teterock 2017 im Teterower Koppelberg
    Erst „Heilig, heilig“ singen und dann zu „Born to be Wild“ tanzen. Das war das Teterock 2017 im Teterower Koppelberg. Am Wochenende feierte die Katholische Jugend wieder dieses Rock-Festival – mit christlichen Bezügen.
  • Zum Welt-Suizid-Präventionstag am 10. September
    Jedes Jahr begehen in Deutschland rund 10 000 Menschen Suizid. Zum Welt-Suizid-Präventionstag lädt die katholische Telefonseelsorge Hamburg am 10. September zum stillen Gedenken an die Verstorbenen ein.
  • Pro und Kontra zum Familienwahlrecht
    Seit Jahren fordern namhafte Politiker und Verbände ein Familienwahlrecht. Eltern sollen für ihre Kinder bei der Bundestagswahl stimmen dürfen. Sonst würden die Interessen von Kindern nicht ausreichend gehört. Wir brauchen ein Familienwahlrecht, sagt der Jurist Hermann Heußner. Sein Kollege Rainer Wernsmann hält dagegen.
  • Erzbischof Heiner Koch besuchte die Ukraine
    Fünf Tage lang hat der Berliner Erzbischof Heiner Koch zusammen mit Renovabis-Chef Christian Hartl und Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer (CSU) die Ukraine bereist. Im Interview zieht er nach vielen eindrucksvollen Begegnungen Bilanz.
  • Weltfriedenstreffen in Münster und Osnabrück
    Vordenker aus vielen Ländern suchen beim Weltfriedenstreffen von Sant’Egidio nach Wegen in eine bessere Zukunft. Das Treffen in Münster und Osnabrück zeigt, dass eine Veränderung zum Guten möglich ist. Es zeigt aber auch, dass der Dialog zwischen den Kulturen Kraft kostet.
  • Der Wahl-O-Mat hat Konkurrenz bekommen
    Am 24. September wird der19. Bundestag gewählt. Auch wenn das politische Spektrum so weit wie seit vielen Jahren nicht mehr ist, wissen viele Bürger – das belegen Umfragen - noch nicht, wo sie ihr „Kreuz“ machen wollen. Für Unentschlossene bieten neben dem Wahl-O-Mat auch der WahlSwiper sowie das Wahl-Navi eine Entscheidungshilfe.
  • Arbeitsgemeinschaft will Katholiken per Handy auf die Hochzeit vorbereiten
    Eine neue App soll die Hochzeitsplanung für Katholiken einfacher machen. „Ehe.Wir.Heiraten“ bietet neben etlichen praktischen Tipps auch spirituelle Impulse.
  • Seit rund 150 Jahren begleitet das Raphaelswerk Auswanderer und Rückkehrer.
    Seit rund 150 Jahren begleitet das Raphaelswerk Auswanderer und Rückkehrer. Die Aufgaben ändern sich mit den Zeiten: Neuerdings ist die Beratung von Flüchtlingen ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit.