• Zivilgesellschaft und Kirchen zeigen Haltung beim G20-Gipfel
    „Gott sei Dank gab es keine Toten!“ Das war die bittere Bilanz nach dem Hamburger G 20-Gipfel.  Brennende Autos, geplünderte Läden – und ein Gipfeltreffen, das nicht viel gebracht hat. Dahinter ging der kirchliche Auftritt für eine gerechte und zukunftsfähige Weltpolitik fast unter.
  • Reisesegen an den Küsten
    Ein Segen für Reisende und Urlauber: Erzbischof Stefan Heße wird am Ostseestrand in Dahme in einem Gottesdienst einen solchen Segen spenden. Und auch die Gemeinden dürfen sich mit Segensfeiern anschließen. 
  • Auf dem Johannisweg von Keitum nach List
    Mitten in der Nacht auf einer Insel der Sonne entgegen zu pilgern, das wäre ja mal was. Dachte unsere Autorin und hat es auf Sylt ausprobiert. So viel sei verraten, ein Spaziergang für Traumtänzer ist das nicht.
  • Nachbarschaftshilfe mal anders
    Mit einem morgentlichen Anruf wollen Ehrenamtliche in Steilshoop künftig allein lebende Menschen in den Stadteil mit einbinden. Eine gute Idee, die nun ins Rollen kommen muss.
  • Schüler der Rostocker Don-Bosco-Schule erlebten eine pfingstliche Pilgertour auf dem Wasser.
    Geistliche Exerzitien, das begeistert nicht jeden 13-Jährigen. Eine Paddeltour auf der Havel? Schon besser. Schüler der Rostocker Don-Bosco-Schule haben beides gleichzeitig gemacht: eine pfingstliche Pilgertour auf dem Wasser. 
  • Hitze in Rom
    Noch rauschen die Brunnen, doch bald könnte das ein Ende haben: Wegen der Hitze droht der Stadt Rom die Rationierung von Wasser.
  • Nigeria nach Boko Haram
    Boko Haram hat im Norden Nigerias an Macht eingebüßt. Auch wenn die Menschen langsam zur Normalität zurückkehren, bleibt das Misstrauen. 
  • Arabischer Pop gegen den Hass der Islamisten
    Die westliche Welt hat sich zuletzt oft darüber beschwert, dass Muslime zu selten gegen den islamistischen Terror Stellung beziehen. Der kuwaitische Telekommunikations-Anbieter Zain hat vorgemacht, dass dies nicht so ganz stimmt. Sein Anti-Terror-Video wurde im arabischen Raum zum viralen Hit.
  • Helfer ernten in Florida
    "Cleaning" - aufräumen, Nachlese auf dem Paprikafeld in Florida: Helfer ernten hier die übrigen Reste für Bedürftige. Ehrenamtliche sammeln auf den Feldern die bei der Ernte übrig gebliebenen Paprika ein. Foto: kna 
  • Kneipengespräche
    Bei Argumentationstrainings und Kneipentouren gibt die Essener Caritas Tipps, wie man Hetzparolen kontern kann. Die Deutsche Bischofskonferenz verlieh dem Projekt jetzt den Preis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus.