• Für den Frieden radeln Vater und Tochter 18 000 Kilometer von Portugal über Lübeck zum Nordkap und zurück
    Ein portugiesischer Vater und seine Tochter aus der westlichsten Ecke des europäischen Kontinents pilgern als „Tandem for peace“ zum Nordkap. Auf ihrem Weg machten sie auch in Hamburg, Lübeck und auf Fehmarn Station. 
  • Die Krypta des Michel wird zum Krippenmuseum
    Die Krypta des Michel wird zu einem kleinen Krippenmuseum: Zu sehen ist dort künftig das ganze Jahr über eine Sammlung mit rund 60 Krippen, die der Katholik Kurt Rechenberg der evangelischen Hauptkirche geschenkt hat.
  • In Kiel gibt es einen umgekehrten Adventskalender
    Beim „umgekehrten Adventskalender“ der Pfarrei Franz von Assisi in Kiel kann man Dinge hineinlegen und so zu einer schönen Bescherung in der Notunterkunft und im Speisesaal von St. Heinrich beitragen.
  • Martinszug im Jugendgefängnis Neustrelitz
    „Wir machen einen Martinszug!“ Das war eine ungewöhnliche Idee, wenn der Zug durch ein Gefängnis laufen soll – komplett mit Pferd und einem Häftling als St. Martin. Aber es hat geklappt: in der Jugendanstalt Neustrelitz. 
  • Der Apfelbaum der Familie Ehrtmann erinnert noch heute an die Lübecker Märtyrer
    Eigentlich ist es ja nur ein Apfelbaum in einem Garten in Lübeck. Doch er wird auch „Gestapo-Baum“ genannt und das lässt dann doch aufmerken. Zumal die frühreifen Äpfel sich nicht durch braune Stellen hervortun, sondern besonders saftig und wohlschmeckend sind. 
  • Militärdekan Michael Gmelch schreibt ein Adventsbuch
    Der Flensburger Militärdekan Michael Gmelch hat sein neues Buch vorgestellt. Es handelt vom Advent, jedoch nicht im engeren Sinn. Der Autor will Denkanstöße für das eigene Handeln geben.
  • Digitalfotografie
    Früher war ein Foto etwas Besonderes. Heute sind Fotos zur Massenware geworden – weil man mit dem Smartphone überall knipsen kann. 1,2 Billionen Digitalfotos werden in diesem Jahr weltweit gemacht. Die Bilderflut kann anstrengend sein – und uns glücklich machen.
  • Etliche Online-Angebote erklären Brauchtum und christliche Botschaft
    Die Schokoladenkalender für die Adventszeit haben Konkurrenz bekommen. Damit nicht nur die Kinder etwas zu naschen haben, sondern auch die Eltern ein wenig zur Besinnung kommen, bieten etliche christliche Landeskirchen, Verlage und Bistümer im Internet oder per WhatsApp Adventskalender an. Eine Auswahl...  
  • Werbung für Abtreibungen: Debatte um Paragraph 219
    Der Leiter des katholischen Büros in Berlin, Prälat Karl Jüsten, warnt vor einer Streichung des Werbeverbot für Abtreibungen. "Der Paragraf 219a im Strafgesetzbuch ist nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts integraler Teil des Schutzkonzepts", so Jüsten im Interview. 
  • 20 Jahre Transplantationsgesetz
    Seit 20 Jahren hat Deutschland ein Transplantationsgesetz - doch die Enttäuschung ist groß. Hat die Regelung ihr Ziel verfehlt?